• Kunstturnen, Sport, Fitness
  • Bund der Selbständigen Bayern
  • Gewerbe und Kultur in Tittmoning
  • Eine Produktionsstätte, in der Fitness das Kerngeschäft ausmacht, hatte der Gewerbeverband Tittmoning und Umgebung als Veranstaltungsort für die diesjährige Jahreshauptversammlung ausgewählt. Im GYM Tittmoning am Stadtplatz begrüßte der Vorsitzende Walter Drössler neben den Gewerbeverbandsmitgliedern den Bürgermeister Konrad Schupfner sowie seine beiden Stellvertreter Andreas Bratzdrum und Dirk Reichenau.

    Als lockeren Programmpunkt öffnete Inhaberin Marianne Greither für ihre Gewerbeverbandskollegen die Türen des GYM Tittmoning und präsentierte das Fitness-Center am Stadtplatz in einer aktiven Betriebsbesichtigung. Sportlich motiviert nutzten eine Reihe der Teilnehmer die Möglichkeit, unter Anleitung der Trainer verschiedene Fitnessgeräte auszuprobieren. Fröhlich eingestimmt durch das kleine Konditionstraining, erreichten die Mitglieder den Saal im Obergeschoss des Benedikt-Palais, wo ihnen Trainerin Natalie Pitzka die Abteilung Kunstturnen näherbrachte. Als Repräsentantinnen hatte Pitzka Bundesliga-Turnerin Sonja Fischer, die Bayerische Meisterin Emily Mühlberger, die Bayerische Vizemeisterin Fritzi Massakomis und die Neunjährige Michaela Mühlhofer als Jüngste der „Tittmoninger Gewächse" mitgebracht.

    Bürgermeister Konrad Schupfner nutzte sein Grußwort, um die Kaufkraft im Einzelhandel im Vergleich zu umliegenden Gemeinden zu analysieren. Für das Wirken der Stadt spiele der Mittelstand eine große Rolle dankte das Stadtoberhaupt dem Gewerbeverband für seine Arbeit innerhalb der vergangenen 20 Jahre. Insbesondere was die Sicherung von Arbeitsplätzen angehe, sei der „Mittelstand das Rückgrat der Wirtschaft". Diese wiederum könne sich nur entwickeln, "wenn wir Arbeitgeber haben, die erfolgreich sind", bemerkte Schupfner über die hervorragende Wirtschaft am Standort Tittmoning. Versinnbildlicht an aktuellen Projekten wie dem Neubau des Feuerwehrhauses in Asten, der Sanierung des Leitgeringer Seebades und der Planung des Vereinsheimumbaus in Törring schlage sich die wirtschaftliche Lage auf die Stadt durch.

    Als weiteres Thema lag dem Stadtoberhaupt der Vergleich langfristiger Verdienstperspektiven zwischen Ausbildungs- und akademischen Berufen am Herzen. Hierzu stellte sich Schupfner die Frage, ob es um jeden Preis wert ist, sofort einen akademischen Ausbildungsweg einzuschlagen. Ohne akademische Berufe schlecht machen zu wollen, gab Schupfner die Anregung, sich in einer unwahrscheinlich wirtschaftsstarken Region beruflich zu orientieren und den Hinweis, spätere Weiterbildungsmöglichkeiten nicht außer Acht zu lassen. Als Fazit seines Vergleichs kam Schupfner zu dem Schluss, dass Ausbildungsberufe mehr Raum für Familienbildung und größere Flexibilität geben. Schließlich benötige ein junger Mensch das Geld in Zeiten der Familiengründung.

    Anschließend widmete sich der Vorsitzende Walter Drössler dem Rückblick auf die Geschäftsjahre 2016 und 2017. Die letzte Jahreshauptversammlung fand im Unternehmen FOXiT mit Besichtigung des Gemüsebaus Steiner in Kirchweidach statt. Drössler erinnerte an die Eventveranstaltung im April 2016, den 2017 für Stellengesuche genutzten Radio ISW Mitschnitt sowie an vier Fachvorträge zu Themen wie der Unternehmensnachfolge oder dem Notfallplan, wenn der Chef ausfällt. Jährlich vier Ausgaben des Gewerbeverbandsmagazins SchauRein! seinen erschienen und die Bezirksversammlungen in Rott am Inn und in Schwindegg besucht worden. Bald könne die neu angeschaffte Weihnachtsbeleuchtung am Stadtplatz wieder bewundert werden. In der Adventszeit richtete der Gewerbeverband Tittmoning 2016 und 2017 den traditionellen Perchtenlauf aus und beteiligte sich mit dem Unternehmerquiz am Barbaramarkt.

    Den Kassenbericht verlas Walter Drössler mit Dank an die seit 2010 aktive Kassenwartin und als Ehrenmitglied ernannte Brigitte Riedel. Für die aktuell 85 Mitglieder des Gewerbeverbands Tittmoning hatten Andrea Mangs und Franz Obermayer die Kasse geprüft und um die Entlastung der Vorstandschaft gebeten.

    Als Wahlleiter führte Bürgermeister Konrad Schupfner die Neuwahlen der Vorstandschaft durch. Für weitere drei Jahre einstimmig wiedergewählt wurden der Vorsitzende Walter Drössler und seine drei Stellvertreter Erik Stettmer, Christian Günther und Gerald Asenkerschbaumer. Das Amt der Kassenwartin bekleidet zukünftig Marianne Greither. Als Beisitzer fungieren erneut Franz Blüml, Ferdinand Schiller und Franz Weinzierl. Ebenfalls wiedergewählt wurden Schriftführerin Claudia Kreuzeder und die beiden Kassenprüfer Andrea Mangs und Franz Obermayer.

    Der Vorsitzende Walter Drössler gratulierte Claudia und Robert Kreuzeder zu ihrem 20-jährigen Firmenjubiläum des IT-Unternehmens DATA-line. In einer Schweigeminute gedachten die Teilnehmer ihres verstorbenen Mitglieds Helmut Schreyer. Mit einem Dank an die Gastgeberin Marianne Greither wünschte Walter Drössler allen Gewerbeverbandsmitgliedern ein erfolgreiches Restgeschäftsjahr.

    Respekt für die Leistungen der Kunstturnerinnen

    GYM Tittmoning

    Gewerbeverband Tittmoning & Umgebung

    Wissen ist Vorsprung

    Ein Grund zum Feiern:
    Sein 20-jähriges Bestehen feierte der Gewerbeverband Tittmoning und Umgebung am neuen Standort der Firma Brückner in Abtenham.

    Jobbörse

    Gemeinsam für eine erfolgreiche Zukunft: Helfen Sie mit und melden Sie Ihre offenen Ausbildungs- und Praktikumsstellen beim Ortverband Tittmoning & Umgebung.

    Mitglieder haben's gut

    Eine Reihe von geldwerten Vorteilen sprechen für eine Mitgliedschaft im Bund der Selbständigen (BDS) – Gewerbeverband Bayern e.V.
    Download Beitrittserklärung

    Bund der Selbständigen (BDS) - Gewerbeverband Bayern e.V. | Ortsverband Tittmoning & Umgebung
    Pallinger Str. 5, 84529 Tittmoning, Fon: +49 (0)8683 8948501, Fax: +49 (0)8683 8948502, info@BDS-Tittmoning.de

    Bund der Selbständigen (BDS) - Gewerbeverband Bayern e.V.





    Für eventuelle Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung!
    Bund der Selbständigen (BDS) - Gewerbeverband Bayern e.V.
    Ortsverband Tittmoning & Umgebung
    Pallinger Str. 5, 84529 Tittmoning
    Verantwortlich für den Inhalt: Walter A. Drössler
    Nummer des Vereins: VR 5795 Amtsgericht München